logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Rudolf Henz

Pseud.: R. Miles

geb. 10.5.1897, Göpfritz (NÖ)
gest. 12.2.1987, Wien

Erzähler, Dramatiker, Lyriker, Direktor der österreichischen Rundfunkanstalt RAVAG

Nachlass: N1.18
Bearbeiterin: Ulrike Diethardt
Vorgeordnet
Testamentarische Verfügung

284 Boxen, 4 Kisten:

Zahlreiche Manuskripte

Briefe, u.a. von Imma von Bodmershof, Felix Braun, Hans Brecka, Christine Busta, Josef Eschbach, Johann Gunert, Carry Hauser, Clemens Kaminski, Rudolf Kirchschläger, Hermann Kuprian, Friederike Mayröcker, Robert Rie, Artur Schuschnigg, Manès Sperber, Viktor Suchy, Erik G. Wickenburg

Umfangreiche Sammlung von Lebensdokumenten

Rezensionen seiner Bücher

Teil der Bibliothek

Bestandsliste Boxen - Überblick

Widmungsexemplare aus der Bibliothek Rudolf Henz

Liste der Briefpartner auf Anfrage.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
PROSA – Projekt Schule für Alle - online

Di, 13.04.2021, 19.00 Uhr Buchpräsentation mit Lesungen Die Veranstaltung kann über den Live...

Junge LiteraturhausWerkstatt - online

Mi, 14.04.2021, 18.00 bis 20.00 Uhr online-Schreibwerkstatt für 14- bis 20-Jährige Du möchtest...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

verlängert bis 22.04.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 34 von Monika Rinck

In einer Zeit, in der Planungsprozesse wöchentlich verändert und angepasst werden – an...

Programmschwerpunkt 100 Jahre Erich Fried

Anlässlich des 100. Geburtstags von Erich Fried (geb. 06.05.1921/Wien, gest. 22.11.1988 in...