logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Victor Wittner

Pseud. Vivo

geb. 1.3.1896, Herta (Rumänien)
gest. 27.10.1949, Wien

Medizinstudium in Wien, ab 1918 freier Schriftsteller und Theaterkritiker, Lyriker, Dramatiker; ab 1928 Chefredakteur der Zeitschrift "Der Querschnitt" in Berlin; nach Machtergreifung der Nationalsozialisten 1933 Rückkehr nach Wien, 1938 Emigration in die Schweiz. Wittner schrieb für den "Berner Bund", die "Basler National-Zeitung" und die "Neue Schweizer Rundschau", nach 1945 Beiträge für die Kulturzeitschrift "Pan" und die "Literarische Welt"; Rückkehr nach Wien 1948.

Splitternachlass: N1.36
Vorgeordnet. Geschenk um 1970

1 Box:

1 Bühnenmanuskript

Einzelne Briefe, u.a. von Felix Braun, Franz Theodor Csokor, Gerhard F. Hering, Alexander Lernet-Holenia, Martha Musil, Alfred Polgar, Siegfried Trebitsch, Hans Weigel, E.G. Wickenburg

Szenenfotos von Aufführungen eigener Stücke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
PROSA – Projekt Schule für Alle - online

Di, 13.04.2021, 19.00 Uhr Buchpräsentation mit Lesungen Die Veranstaltung kann über den Live...

Junge LiteraturhausWerkstatt - online

Mi, 14.04.2021, 18.00 bis 20.00 Uhr online-Schreibwerkstatt für 14- bis 20-Jährige Du möchtest...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

verlängert bis 22.04.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 34 von Monika Rinck

In einer Zeit, in der Planungsprozesse wöchentlich verändert und angepasst werden – an...

Programmschwerpunkt 100 Jahre Erich Fried

Anlässlich des 100. Geburtstags von Erich Fried (geb. 06.05.1921/Wien, gest. 22.11.1988 in...