logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Heinz Schwarzinger

Pseudonym: Henri Christophe
geb. 1945, Klagenfurt

Lehrer, Übersetzer, Theaterregisseur, Dramaturg, Schauspieler, Publizist, Herausgeber
1991 Österreichischer Staatspreis für literarisches Übersetzen

Teilvorlass: N1.59

Bearbeiter: Oliver Bayer

24 Boxen
1 Karton Bücher
1 Karton Plakate
1 Karton Ausstellungstafeln Horvath
Vorgeordnet. Geschenk Februar 2010

Materialien zu Übersetzungsarbeiten von Theaterstücken österreichischer Autoren (Karl Kraus, Ödön von Horvath, Elias Canetti, Arthur Schnitzler und Werner Schwab), Audio- und Videodokumente, Fotos, Plakate und Korrespondenzen.

N1.59 Vorlass Heinz Schwarzinger

Zur Person:
Heinz Schwarzinger lebt als freier Übersetzer mit dem Schwerpunkt auf zeitgenössische Dramatik, sowie als Autor, Regisseur und Schauspieler in Paris.

Schwarzinger studierte Theaterwissenschaft in Wien und Paris, 1969 erfolgte seine Promotion. Seit 1972 übersetzt er Theatertexte ins Französische, meist unter dem Pseudonym "Henri Christophe". Seit 1986 konzipiert und leitet und konzipiert Schwarzinger die Österreichischen Theaterwochen in Paris und die seit 1991 bestehenden Französischen Theatertage in Wien. Daneben leitet er Übersetzungsseminare und Workshops in Österreich, Deutschland und Frankreich. Schwarzinger ist Herausgeber der Theaterwerke von Ödön von Horváth und Arthur Schnitzler in französischer Sprache. 1991 wurde er mit dem Österreichischen Staatspreis für literarisches Übersetzen ausgezeichnet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
PROSA – Projekt Schule für Alle - online

Di, 13.04.2021, 19.00 Uhr Buchpräsentation mit Lesungen Die Veranstaltung kann über den Live...

Junge LiteraturhausWerkstatt - online

Mi, 14.04.2021, 18.00 bis 20.00 Uhr online-Schreibwerkstatt für 14- bis 20-Jährige Du möchtest...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

verlängert bis 22.04.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 34 von Monika Rinck

In einer Zeit, in der Planungsprozesse wöchentlich verändert und angepasst werden – an...

Programmschwerpunkt 100 Jahre Erich Fried

Anlässlich des 100. Geburtstags von Erich Fried (geb. 06.05.1921/Wien, gest. 22.11.1988 in...