logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Wir suchen noch unbekannte Briefe und Dokumente von und über Roth

Der Wallstein Verlag in Göttingen plant weitere Roth-Veröffentlichungen und bittet in diesem Zusammenhang um Ihre Unterstützung.

Suche nach Roth-Dokumenten
Der Wallstein Verlag bereitet eine wissenschaftliche Ausgabe des Briefwechsels
Joseph Roth – Stefan Zweig (Herausgegeben von Madeleine Rietra und Rainer-Joachim Siegel) vor, die im Herbst 2011 erscheinen wird. In den kommenden Jahren werden weitere Briefausgaben und Dokumentationen folgen.
In diesem Zusammenhang bittet der Verlag Besitzer von Briefen und Dokumenten aus dieser und anderen Korrespondenzen, die Roths Leben und Arbeit beleuchten, sich mit ihm in Verbindung zu setzen:

Kontakt und weitere Information:
Wallstein Verlag, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Frau Monika Meffert, Geiststr. 11,  D-37073 Göttingen,
presse(at)wallstein-verlag.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Prosastücke & Essays "GALIZIEN und die Ränder des Ostens"
Regina Hilber | Robert Schindel | Tom Schulz

Di, 27.02.2018, 19.00 Uhr Lesungen & Diskussion auf dem Literaturhaus-SOFA Bereits zum...

alfred goubran | gerhard maurer – WO ICH WOHNE BIST DU NIEMAND. heimat | identität

Fr, 02.03.2018, 19.00 Uhr Ausstellungseröffnung Die Foto-Text-Arbeiten von Alfred Goubran und...

Ausstellung
alfred goubran | gerhard maurer – WO ICH WOHNE BIST DU NIEMAND. heimat | identität

05.03. bis 24.05.2018 Der Autor Alfred Goubran und der Fotograf Gerhard Maurer widmen sich in...

Wendelin Schmidt-Dengler (1942–2008)

16.04. bis 30.05.2017 Wendelin Schmidt-Dengler war nicht nur einer der einflussreichsten...

Tipp
flugschrift Nr. 22 – Paul Divjak

Mit Rebranding flugschrift greift der Autor und Künstler Paul Divjak das Thema von...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Türkisch ist die neue Incentives-Sprache neben Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch....