logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Erwin Uhrmann: Kurzbiografie

Foto: Limbus Verlag

Geboren 1978 in Niederösterreich;
Studium der Kommunikationswissenschaft und Politikwissenschaft an der Universität Wien;
Mitbegründer des KünstlerInnenvereins Kunstwerft; zahlreiche Projekte, darunter die "Kunstklappe zur anonymen Rückgabe gestohlener Kunstwerke" und das Libretto Missing: Discourse gemeinsam mit Moussaa Kone, mit der er auch gemeinsam "Schreiben über Kunst" an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt lehrt; von von 2011 bis 2016 Leiter des Literaturprogramms des Essl Museums; seit 2016 Herausgeber der Reihe "Limbus Lyrik". Gemeinsam mit Johanna Uhrmann Autor von Sachbüchern.
Lebt in Wien.

Bücher:

  • Der lange Nachkrieg. Roman. Hohenems: Limbus Verlag, 2010.
  • Glauber Rocha. Erzählung. Innsbruck: Limbus, 2011.
  • Nocturnes. St. Pölten: Literaturedition Niederösterreich, 2012.
  • Ich bin die Zukunft. Roman. Innsbruck: Limbus, 2014.
  • Abglanz Rakete Nebel. Gedichte. Illustration: Tapprich, Julian. Innsbruck: Limbus Verlag, 2016.
  • Toko. Roman. Innbruck: Limbus Verlag, 2019.

Website: http://www.erwinuhrmann.com

(09.01.2020)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Peter Veran Plädoyer eines Märtyrers. Eine Groteske (Promedia, 2020)

Mi, 26.02.2020, 19.00 Uhr Neuerscheinungen Frühjahr 2020 | Buchpräsentation & Lesung...

„PROVINZ und Literatur“ – Regina Hilber | Sascha Macht | Gabriele Petricek

Do, 27.02.2020, 19.00 Uhr Lesungen & Gespräch auf dem Literaturhaus-SOFA Bereits zum...

Ausstellung
KEINE | ANGST vor der Angst

27.11.2019 bis 31.03.2020 Anlässlich des diesjährigen Internationalen Literaturfestivals Erich...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"

Sechzig erste Sätze Ein Projekt von Margit Schreiner 24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret...

Tipp