logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Andreas Unterweger: Kurzbiografie

© Literaturverlag Droschl

Geboren 1978 in Graz.
Studium Deutsche Philologie und Französisch, Abschluss 2004.
Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien sowie als Übersetzer aus dem Französischen.
Veröffentlichungen von Prosa und Lyrik in Literaturzeitschriften (u. a. manuskripte), Essays zu Wolfgang Bauer und Bob Dylan, mehrere Buchpublikationen (siehe Werke).
Lebt als Schriftsteller und Rockmusiker in St. Johann / Grafenwörth in Niederösterreich.


Bücher:

  • Wolfgang Bauer: Ein schlimmes Kind bin ich. Dramen Prosa Lyrik aus vier Jahrzehnten. Hg. v. Gerhard Melzer und Andreas Unterweger. Wien: Sonderzahl, 2007.
  • Wie im Siebenten. Roman. Graz: Literaturverlag Droschl, 2009.
  • Du bist mein Meer. Novelle in 3 x 77 Bildern. Graz, Wien: Literaturverlag Droschl, 2011.
  • Das kostbarste aller Geschenke. Graz, Wien: Literaturverlag Droschl, 2013.
  • Das gelbe Buch. Graz, Wien: Literaturverlag Droschl, 2015.
  • Grungy Nuts. Erzählungen. Graz, Wien: Literaturverlag Droschl, 2018.



Preise, Auszeichnungen, Stipendien:

  • 2005 Anerkennungspreis zum Literaturpreis der Stadt Steyr 
  • 2007 manuskripte-Förderungspreis der Stadt Graz
  • 2008 Arbeitsstipendium des Bundes 
  • 2008 Hugo Kleinmayr-Förderungspreis 
  • 2009 Preis der Akademie Graz
  • 2009 Startstipendium für Literatur
  • 2009 Reisestipendium des Bundes
  • 2009 AutorInnenprämie des bm:ukk
  • 2010 Projektstipendium des bm:ukk
  • 2010 Literaturförderungspreis der Stadt Graz
  • 2010 Literaturstipendium des Landes Steiermark
  • 2011 Shortlist Literaturpreis Alpha 2011 mit "Du bist mein Meer"
  • 2016 manuskripte-Preis des Landes Steiermark


Homepage:

http://www.andreasunterweger.at/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
LUFT | ATEM | LABYRINTH

Mi, 22.05.2019, 19.00 Uhr Poetik-Tanz-Performance Marion Steinfellner: Text, Sprache, Tanz,...

Protokoll, Poesie, Pose – Zum Wandel des Tagebuchs in Form, Struktur und Zielsetzung

Do, 23.05.2019, 10.00–18.00 Uhr Symposium mit Vorträgen & Podiumsgesprächen Tagebücher sind...

Ausstellung
Christine Lavant – "Ich bin wie eine Verdammte die von Engeln weiß"

09.05. bis 25.09.2019 Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit ihrem Werk und die...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"
– Sechzig erste Sätze –
Ein Projekt von Margit Schreiner

24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret Kreidl konnte die Autorin Margit Schreiner als...

Tipp
Soeben erschienen – die flugschrift Nr. 26 von Thomas Havlik

Thomas Havliks poetisches Tun ist an den Grenzen von Sprache angesiedelt, dort, wo Sprache...

ZETTEL, ZITAT, DING – GESELLSCHAFT IM KASTEN

Noch bis 23. Mai ist Margret Kreidls Zitatkasten-Kunstwerk im Literaturhaus zu sehen....