Peter Clar: Kurzbiografie

(c) Simone Melzer

Werke

Geboren 1980 in Villach.
Studium der Komparatistik sowie Spanisch und Germanistik an den Universitäten Wien und  Universidad Autónoma de Madrid. Univ.-Ass. i.A. am Institut für Germanistik an der Universität Wien.
2004-2012 Mitarbeiter des Elfriede-Jelinek-Forschungszentrums; 2008-2012 Univ.-Ass. i.A. am Institut für Germanistik an der Universität Wien; 2012 Visiting Research Scholar an der UC Berkeley.

Mehrere wissenschaftliche Veröffentlichungen, v. a. zu Elfriede Jelinek, sowie einige literarische Publikationen (siehe "Werke").

Auszeichnungen:

  • 2007 Preisträger des Literaturwettbewerbs "Wort am Zug" 
  • 2009 Förderungspreis des Landes Kärnten für Literatur
  • 2009 AutorInnenprämie des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur

Homepage: http://www.peterclar.at/