Peter Michael Braunwarth

Literaturwissenschaftler.

Mitarbeiter am "Austrian Academy Corpus", einem digitalen Text-Corpus der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.
Seit 2010 an der historisch-kritischen Edition von Arthur Schnitzlers Frühwerk (Univ. Wien) beteiligt, ebenso an der Kritischen Ausgabe der Werke Hugo von Hofmannsthals (Frankfurt). Mitwirkung an der zehnbändigen Edition von Arthur Schnitzlers Tagebuch (1981-2000) und an der zweibändigen Ausgabe von Schnitzlers Briefen, an einer Anthologie von "Reigen"-Parodien (2005), an der Edition des Briefwechsels zwischen Richard Beer-Hofmann und seiner Frau Paula (2002), Übersetzungen von Chansons für Michael Heltau.