logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Sabine Dengscherz

Geb. als Sabine Selzer am 24. 4. 1973 in Grieskirchen (OÖ).
Studium der Germanistik, Publizistik und Hungarologie in Wien,
1997-99 Projektarbeit im Österreichischen Literaturarchiv,
Sommersemester 2000 DaF-Unterricht an der Universität Ulan-Ude (Sibirien).
2000-2005 Lektorin an der Wirtschaftsuniversität Budapest; Promotion 2005;
Seit 2006 wiss. Mitarbeiterin im Lehrbetrieb der Universität Wien, Zentrum für Translationswissenschaft.
2014–2019: Leitung des FWF-Drittmittelprojekts „Strategien und Routinen für  professionelles Schreiben in mehreren Sprachen“ (Elise Richter-Programm). Habilitation im Dezember 2019, Venia für „Transkulturelle Kommunikation und Mehrsprachigkeit“.

Schreibt wissenschaftlich, journalistisch und literarisch.

Texte u.a. für Literaturhaus, Schreibkraft, et cetera, Das fröhliche Wohnzimmer und Wespennest.
Lebt in Wien und Dénesfa (Ungarn). 

>> Website

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
TEXT & FILM X – SHOWTIME! - online

Di, 07.12.2021, 19.00 Uhr Kurzfilmabend mit Poesie und Humor Die Veranstaltung kann über den...

Verleihung der exil-literaturpreise 2021 - VERSCHOBEN AUF DEN 25.02.2022

Do, 09.12.2021, 19.00 Uhr Preisverleihung | Buchpräsentation & Kurzlesungen Die...

Ausstellung
"Organisieren Sie sich!" – der Erste Österreichische Schriftstellerkongress 1981 und seine Nachwirkungen

Ausstellung anlässlich 30 Jahre Literaturhaus Wien 27.09.2021 bis 27.01.2022 Es war ein...

Tipp
OUT NOW – flugschrift Nr. 37 von Marion Steinfellner & Herbert J. Wimmer

Die neue flugschrift ist eine Zusammenarbeit der Tänzerin und Dichterin Marion...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Neue Buchtipps zu Thomas Arzt, Doris Knecht, Hanno Millesi und Teresa Präauer auf Deutsch,...