logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Christa Gürtler

Geboren 1956 in Linz, Studium der Germanistik,Kunstgeschichte und Publizistik, seit 1984 Lehrbeauftragte an den Universitäten Klagenfurt und Salzburg.

Lebt als freie Verlagslektorin, Literaturwissenschafterin und seit November 1997 Geschäftsführerin des Salzburger Literaturforums Leselampe in Salzburg.

Zahlreiche Rezensionen, Publikationen und Herausgaben, vor allem zur österreichischen Literatur, zur Gender-Thematik und zur Literatur von Frauen.


Publikationen (Auswahl)

  • Schreiben Frauen anders? Untersuchungen zu Ingeborg Bachmann und Barbara Frischmuth. 1985.
  • (Hrsg.) Gegen den schönen Schein. Texte zu Elfriede Jelinek. 1990.
  • Sacher-Masoch, Wanda von: Damen mit Pelz und Peitsche. 1995.
  • (Mitverf.) Gürtler, Christa: Eigensinn und Widerstand. Schriftstellerinnen der Habsburgermonarchie. 1998.
  • (Mitverf.) Erfolg und Verfolgung. Österreichische Schriftstellerinnen 1918 - 1945. Fünfzehn Porträts und Texte. 2002.
  • Ingeborg Bachmann. Klagenfurt – Wien – Rom.Berlin: Edition Ebersbach, 2006.
  • Ich möchte wissen, wo ich hingekommen bin! Marlen Haushofer 1920 – 1970.Hg. v.Christa Gürtler. Linz: StifterHaus 2010. (Katalog zur gleichnamigen Ausstellung)

>> Website

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
TEXT & FILM IX – „REMIXED“

Di, 20.10.2020, 19.00 Uhr Kurzfilmpräsentationen ACHTUNG Anmeldung erforderlich unter:...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09. bis 10.12.2020 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch tätig....

Tipp
LITERATUR FINDET STATT

Eigentlich hätte der jährlich erscheinende Katalog "DIE LITERATUR der österreichischen Kunst-,...

Literadio: Literatur von der Frankfurter Buchmesse ohne Frankfurter Buchmesse

Literadio, das Messeradioprojekt der österreichischen Kommunalradios und der IG Autorinnen...

Bücherflohmarkt

IM FOYER DES LITERATURHAUSES WIEN Mit neuwertigen Spendenbüchern und Dubletten – darunter viele...