logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Beatrice Simonsen

Geboren 1955 in Wien,
im Burgenland nahe der ungarischen Grenze aufgewachsen,
lebt heute mit ihrem Mann und drei Kindern in Wien.

Nach dem Studium der Romanistik und Kunstgeschichte in Wien und Frankreich war sie in Graz, Berlin und Wien in den Bereichen Museumspädagogik und zeitgenössische bildende Kunst tätig. Die Kinderpause ergab einen wechselvollen beruflichen Wiedereinstieg in den Bereichen Wirtschaft, Kunst und Literatur.

Als Kritikerin und als Autorin tätig (Teilnahme an Kunst- und Literaturprojekten im Wiener Künstlerhaus u.a. "Ein Haus schläft" 2004, "Wahre Werte" 2005)

2012 Mitveranstalterin des Literaturfestivals Leinen los auf dem Neusiedlersee.
Seit 2013 Betreiberin des Literaturblogs Kunst und Literatur mit regelmässigen Literaturveranstaltungen im Burgenland


Publikationen als Herausgeberin:

  • Grenzräume. Eine literarische Landkarte Südtirols. Edition Raetia, 2005.
  • Grenzräume. Eine literarische Spurensuche im Burgenland. Oberwart: Edition Lex Liszt 12, 2015.

 Publikationen als Autorin:

  • Erzählung "Die dunklen und die hellen Zimmer" in "Behaust. Menschen unter Dach im Burgenland" (Hg. Katharina Tiwald, Edition Marlit 2016)
  • Erzählung "Im Wohnzimmer der Republik" in "Beherrschen Sie sich. Regierungsviertelungen" (Hg. Elena Messner und Eva Schörkhuber, Verlag Sonderzahl 2016)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
"Lavant lesen I"
Andrea Grill & Daniela Strigl – "Mein Herz geht durch die Feuersbrunst"

Mo, 27.05.2019, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch Begleitend zur Ausstellung Christine Lavant –...

das kollektiv sprachwechsel präsentiert: Aufwachen – eine theoretische Komödie

Di, 28.05.2019, 19.00 Uhr Szenische Lesung Das derzeitige work-in-progress-Projekt des kollektiv...

Ausstellung
Christine Lavant – "Ich bin wie eine Verdammte die von Engeln weiß"

09.05. bis 25.09.2019 Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit ihrem Werk und die...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"
– Sechzig erste Sätze –
Ein Projekt von Margit Schreiner

24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret Kreidl konnte die Autorin Margit Schreiner als...

Tipp
Soeben erschienen – die flugschrift Nr. 26 von Thomas Havlik

Thomas Havliks poetisches Tun ist an den Grenzen von Sprache angesiedelt, dort, wo Sprache...