logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Sigurd Paul Scheichl

Geboren 1942, in Kufstein aufgewachsen.
Studium der Germanistik und Anglistik in Innsbruck und Wien sowie als Fulbright-Stipendiat an der University of Kansas (USA).
1967 bis 1971 Lektor für Deutsch an der Universität Bordeaux;
seit 1971 am Institut für Germanistik der Universität Innsbruck,
nach Gastdozenturen in Graz und Dakar (Senegal) von 1992 bis 2014 als ordentlicher Professor für Österreichische Literaturgeschichte und Allgemeine Literaturwissenschaft.
Mitglied der Grazer Autorenversammlung. Mitbegründer und zeitweise Mitherausgeber der Tiroler Literaturzeitschrift "Inn".

Arbeitsschwerpunkte:
Literatur in Österreich im 20. Jahrhundert (unter Einbeziehung kulturpolitischer Aspekte), besonders Karl Kraus, Grillparzer und Nestroy;
Zeitschriftenforschung; sprachliche Analyse literarischer Texte; Judentum und Antisemitismus in der Literatur.

Universität Innsbruck:
https://www.uibk.ac.at/germanistik/mitarbeiter/scheichl_sigurd/person.html

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Radio rosa 16: "Nicht von dieser Welt"

Mo, 03.10.2022, 19.00 Uhr Text-Sound-Performances In der 16. Ausgabe von Radio rosa stellen sich...

Olja Alvir SPIELFELD. Gedichte – Pjesme – Poems (Kollektiv Verlag, 2022)

Di, 04.10.2022, 19.00 Uhr In ihrer ersten Lyriksammlung führt Olja Alvir die unterschiedlichen...

Ausstellung
"Ah! THOMAS BERNHARD. Den kenn ich. – Schreibt der jetzt für Sie?"
Nicolas Mahler zeichnet Artmann, Bernhard, Jelinek, Musil & Joyce

17.09. bis 14.12.2022 Er ist der erste, der im renommierten deutschen Literaturverlag Suhrkamp...

Tipp
OUT NOW : flugschrift Nr. 40 - Valerie Fritsch

gebt mir ein meer ohne ufer Nr. 40 der Reihe flugschrift - Literatur als Kunstform und Theorie...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Buchtipps zu Kaska Bryla, Doron Rabinovici und Sabine Scholl auf Deutsch, Englisch, Französisch,...