logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Kristina Werndl

1980 in Salzburg geboren,
Doktoratsstudium Germanistik an der Universität Wien.

Mitherausgeberin des Aurora-Magazins,
Rezensentin für diverse Zeitschriften und E-Zines,
freie Mitarbeiterin für DrehPunktKultur,
freie Lektorin u. a. für die Verlage Mandelbaum und Kremayr & Scheriau/Orac.


Publikationen

  • Dem Tod vor Augen. Über Josef Winklers Literarische Autobiographie "Leichnam, seine Familie belauernd". Wien: Edition Präsens, 2005.
  • Kristina Werndl (Hg.): Rumänien nach der Revolution. Eine kulturelle Gegenwartsbestimmung. Wien: Braumüller, 2007.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
perspektive # 108/109 „street : speech“

Di, 25.01.2022, 19.00 Uhr Zeitschriftenpräsentation mit Lesungen Die Veranstaltung kann entweder...

Der großartige Zeman Liepsch Leseklub featuring Oskar Haag

Mi, 26.01.2022, 19.00 Uhr Lesungen mit Musik & Kunst Die Veranstaltung kann entweder über den...

Ausstellung
"Organisieren Sie sich!" – der Erste Österreichische Schriftstellerkongress 1981 und seine Nachwirkungen

Ausstellung anlässlich 30 Jahre Literaturhaus Wien 27.09.2021 bis 27.01.2022 Es war ein...

Tipp
OUT NOW – flugschrift Nr. 37 von Marion Steinfellner & Herbert J. Wimmer

Die neue flugschrift ist eine Zusammenarbeit der Tänzerin und Dichterin Marion...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Neue Buchtipps zu Thomas Arzt, Doris Knecht, Hanno Millesi und Teresa Präauer auf Deutsch,...