logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Christa Nebenführ: Kurzbiografie

Foto: (c) Dominik Hillisch

Geboren 1960 in Wien, Schriftstellerin, Schauspielerin und Journalistin.
In den frühen 1980er-Jahren Schauspielerin an verschiedenen Landestheatern in der BRD, 1985 Hospitanz bei George Tabori an den Münchner Kammerspielen, danach in der freien Wiener Szene als Darstellerin, Regisseurin und Dramaturgin tätig.
Studium der Philosophie in Wien, Abschluss mit Auszeichnung 1996 (bei Rudolf Burger). Studienaufenthalt als Research Associate am Philosophy Department der State University of New York, Stony Brook.
Essays und Rezensionen in verschiedenen Printmedien, Radio Features, Buchautorin und Herausgeberin, Kulturvermittlerin.
Mitglied der GAV, der IG Autorinnen Autoren und Vorstandsmitglied des Literaturkreises Podium, ab 2020 Vorstandsmitglied der Dokumentationsstelle für neuere österreichische Literatur im Literaturhaus Wien.
Christa Nebenführ lebt mit ihrer Familie in Wien.


Bücher:

  • Erst bin ich laut... Gedichte. Bad Vöslau: Verlag Grasl, 1995.
  • Inzwischen der Zeit Gedichte. Wien: Deuticke, 1997.
  • Sexualität zwischen Liebe und Gewalt. Wien: Milena Verlag, Reihe Wissenschaft, 1997.
  • Blutsbrüderinnen. Roman. Wien: Milena Verlag, 2006.


Herausgeberin:

  • Liebe ist die Antwort, aber was war die Frage? Wiener Frauenverlag, 1994.
  • Die Möse. Frauen über ihr Geschlecht. Wien: Promedia, 1998.


(27.01.2020)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Franziska Füchsl Tagwan (Ritter, 2020)
Christoph Szalay RÆNDERN (Ritter, 2020)

Mi, 23.09.2020, 19.00 Uhr Neuerscheinungen Frühjahr 2020 | Buchpräsentationen Diese Veranstaltung...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 31 QUEEN OF THE BIOMACHT von Sophie Reyer

Auf der neuen flugschrift www.flugschrift.at/ der Autorin und Komponistin Sophie Reyer treffen sich...

cfp-Einreichfrist: 31. Juli 2020

Nachwuchswissenschaftler /innen sind eingeladen, ihr Dissertationsprojekt im Rahmen einer...