logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Christa Nebenführ: Kurzbiografie

Foto: (c) Dominik Hillisch

Werke

Geboren 1960 in Wien.
Schauspielerin, 1985 Hospitanz bei George Tabori an den Münchner Kammerspielen, in der freien Wiener Szene als Darstellerin, Regisseurin und Dramaturgin für Textfassungen tätig.
1993 bis 2005 verfasste sie gemeinsam mit ihrem Ehemann die wöchentliche Kolumne „Kinderkram“ in der österreichischen Tageszeitung "Kurier".
Studium der Philosophie.

Mitglied der GAV, der IG Autorinnen Autoren und Vorstandsmitglied.

Preise, Auszeichnungen:

  • 1993 Preis der Arbeiterkammer Kärnten für Literatur der Arbeit
  • 1996 Förderungspreis des Theodor Körner Fonds
  • 2007 Werkzuschuss aus dem Jubiläumsfond der Literar Mechana
  • 2007 Vierter Platz beim Journalistenpreis des Hilfswerks Österreich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Nahaufnahme Österreichische Autor/inn/en im Gespräch: Erwin Einzinger

Di, 24.10.2017, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch Im Zentrum des Gesprächs mit Erwin Einzinger...

Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"

Mi, 25.10.2017, 11.00-13.00 Ringvorlesung In Zusammenarbeit mit der Abteilung für Vergleichende...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...