logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Bearbeitungen HF/Theater

Bearbeitungen von Motiven von Joseph Roth für Hörspiel und Theater:

Helen Chambers berichtet von einer vorbildlichen Aktivität:

Joseph Roth im Radio in Großbritannien


Im Juni 2013 brachte BBC Radio 4 eine neue Dramatisierung von
Radetzkymarsch mit einer Reihe von Parallelsendungen im Schwesterprogramm, BBC Radio 4 Extra, und Wiederholungen:
BBC Radio 4 Classic Serial
The Radetzky March, dramatized by Gregory Evans
Episode 1, Sunday 2 June, 2013 (58 minutes), repeated Saturday
Episode 2, Sunday 9 June, 2013 (58 minutes), repeated Saturday
(“Joseph Roth’s extraordinary novel about the end of an empire”)


BBC Radio 4 Extra

Another Country: In Search of Joseph Roth.
Monday 3 June, 2013 (45 minutes) (“
Poet and translator Michael Hofmann travels to Brody, the birthplace of the Austro-Hungarian Empire’s great elegist”)

Joseph Roth – Rebellion. Read by Tom Goodman-Hill.
Monday 3 June, 2013 (20 minutes)
(
“Anti-hero Andreas Pum attempts to woo the widow Blumich”. An extract from the novel in Michael Hofmann’s translation)

Joseph Roth: Stationmaster Fallmerayer. Read by Iain Glen.
Tuesday 4 June, 2013 (20 minutes)
(
“A chance encounter between a provincial stationmaster and a Russian countess”. Abridged version of Michael Hofmann’s translation)

Joseph Roth – This Morning a Letter Arrived. Read by David Horovitz.
Wednesday 5 June, 2013 (20 minutes)
(“An elegy to the narrator’s Russian home town that was destroyed in the First World War”)

Die zitierten Kurztexte sind der BBC-Webseite entnommen.


Jürgen Hofmann
, Berlin, hat einen Einakter in Anlehnung an Roths „Die Legende vom heiligen Trinker“ verfaßt. (Kontakt durch die IJRG).



Hörspiele 2012: 

HIOB, Bearbeitung: Helmut Peschina. 30. Jänner 2012, MDR-Figaro

DIE KAPUZINERGRUFT, Bearbeitung: Helmut Peschina. Neuproduktion ORF / NDR. NDR (Erstsendung) 28.März / 4. April 2012, jeweils um 20.05 Uhr ORF: Ostern 2012.

DIE GESCHICHTE VON DER 1002. NACHT. Bearbeitung: Helmut Peschina. 8. und 9. April 2012, SWR 2, jeweils 18.20 Uhr

DAS SPINNENNETZ. Bearbeitung und Regie: Katja Langenbach, Komposition: Jakob Diehl. Ursendung in 2 Teilen: Bayerischer Rundfunk, Pfingstsonntag und Pfingstmontag, 27. und 28. Mai 2012, jeweils 21 Uhr.


Hörspiele von Helmut Peschina, Erstsendungen:

HOTEL SAVOY, DeutschlandRadio Berlin/ORF, Regie: Robert Matejka, Ursendung 29. August 1994.

HIOB, Mitteldeutscher Rundfunk, Regie: Robert Matejka, Ursendung 14. September 1999.

DIE LEGENDE VOM HEILIGEN TRINKER, DeutschlandRadio Berlin/ORF, Regie: Marguerite Gateau, Ursendung 21. Februar 2007.

DIE GESCHICHTE VON DER 1002. NACHT, ORF, Ursendung 11. April 2009, Regie: Robert Matejka, ("Hörspiel des Jahres 2009" gewählt vom Publikum von Ö 1).

DIE FLUCHT OHNE ENDE, Mitteldeutscher Rundfunk, Regie: Götz Fritsch, Ursendung 20. Dezember 2010.


Theaterstück von Helmut Peschina, Uraufführung:

RADETZKYMARSCH, Regie: Helmut Wiesner, Uraufführung 8. Juli 2005, Festspiele Reichenau, Südbahnhotel am Semmering

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Junge LiteraturhausWerkstatt

Mi, 13.12.2017, 18.00–20.00 Uhr Schreibwerkstatt für 14–20-Jährige Du schreibst? Du bist...

exil-literaturpreise 2017

Mi, 13.12.2017, 19.00 Uhr Preisträger/innen- und Jurorenlesung & Buchpräsentation Bereits...

Ausstellung

Tipp
Neu: flugschrift Nr. 20 von Judith Fischer

Nur durch eine affektiv spannungsgeladene und dabei weitgehend spontane Art des topistischen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...