logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Leseprobe: Angelika Reitzer - unter uns.

Ich stand auf der Brücke und dachte daran, dass aus dem Rinnsal in schäbiger Umgebung irgendwann ein Fluss wurde, ich dachte an die Häuser und Gärten, an die Parks und Restaurants, die an diesem Fluss lagen. Dass es Inseln gab in der Stadt für Menschen, die ins Freie wollten. Dass es möglich war, aus all dem eine Zukunft für mich abzuleiten. Wässerchen, Bach, Gerinne, Strom, das geht immer weiter. Flo hatte von der Veränderbarkeit gesprochen, von seiner, von meiner, von der Flexibilität redete er wenigstens nicht, dabei war er immer unterwegs, müßig, ihn nach seinem Standpunkt zu befragen, und es war auch nicht davon abhängig, wie lange er brauchen würde, denn manchmal konnte es länger dauern, je näher zwei Punkte, zum Beispiel ein kleines Dorf und ein Haus unweit davon, beieinander lagen, als von einer großen Stadt in eine andere zu gelangen und dabei eine Ländergrenze zu passieren oder mehrere. Je näher du dich heranzoomst, desto kleinteiliger wird alles, desto schwieriger wird es, ein Fortbewegungsmittel zu finden und die Anschlüsse nicht zu verpassen. Wenn du alles Notwendige auch in einer Halle oder dem Loungebereich eines Flughafens erledigen kannst, dann kommst du weiter, dann kommst du schneller voran, dann hast du dein Ziel eher erreicht. Eher.

(S. 269-270)

© 2010, Residenz  Verlag, Salzburg-St. Pölten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
PS – Politisch Schreiben – „Das Gelingende“

Do, 09.01.2020, 19.00 Uhr Zeitschriftenpräsentation mit Lesungen PS – Politisch Schreiben....

Barbi Markovic ins Deutsche übersetzt von Mascha Dabic

Fr, 10.01.2020, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch Die Literaturübersetzerin, Komparatistin und...

Ausstellung
KEINE | ANGST vor der Angst

27.11.2019 bis 31.03.2020 Anlässlich des diesjährigen Internationalen Literaturfestivals Erich...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"

Sechzig erste Sätze Ein Projekt von Margit Schreiner 24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 29 von Emily Carroll

Die Graphik-Novellistin und Künstlerin Emily Carroll wurde im Rahmen der Erich-Fried-Tage 2019...