logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Helmut Neundlinger: Kurzbiografie

(c) Helmut Neundlinger

Geboren 1973 in Eferding / Oberösterreich.
Lebt seit 1992 in Wien. Studium der Philosophie und Germanistik.
Arbeitet als Autor, Literaturwissenschaftler und Musiker.

Bücher:

  • Tagebuch des inneren Schreckens. Über Hermes Phettbergs "Predigtdienste". Wien: Klever, 2009.
  • tagdunkel. Gedichte. Wels: Mitter Verlag, 2011.
  • Die Gerüche des Meeres und der Eingeweide. Wien: Hochroth Verlag, 2017.
  • Eins zwei Fittipaldi. Salzburg: Müry Salzmann, 2018.


(03.05.2018)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Cornelia Travnicek Feenstaub (Picus, 2020)

Do, 24.09.2020, 19.00 Uhr Neuerscheinung Frühjahr 2020 | Buchpräsentation mit Lesung, Gespräch...

Schichten der Erinnerung und wie sie gemacht werden – Topografie des Exils – ABGESAGT

Fr, 25.09.2020, 16.00 Uhr Stadtspaziergang mit Peter Pirker (Institut für Zeitgeschichte,...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09. bis 10.12.2020 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch tätig....

Tipp
Incentives - Austrian Literature in Translation

Nava Ebrahimi, Monika Helfer, Sophie Reyer und Michael Stavaric sind die neuen AutorInnen auf...

Bücherflohmarkt

12.10. bis 29.10.2020 Bücherflohmarkt im Foyer des Literaturhauses Wien Mit neuwertigen...