logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Stefan Abermann: Kurzbiografie

(c) - Péa Lavallée

Geboren 1983. Studium der Germanistik und der Vergleichenden Literaturwissenschaft an der Universität Innsbruck. Erfolgreich als Poetry-Slammer und Mitbegründer von "Text ohne Reiter", der ersten Innsbrucker Lesebühne. Autor von Kurzgeschichten, Theaterstücken und Romanen, Veröffentlichungen in diversen Literaturzeitschriften. Lebt in Innsbruck.

Werke:

Preise

  • Ö-Slam-Sieger 2008
  • Förderstipendium für Literatur der Stadt Innsbruck 2012
  • 1. Preis für künstlerisches Schaffen der Stadt Innsbruck 2014 / Sparte Erzählung

http://www.stefanabermann.org/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Franziska Füchsl Tagwan (Ritter, 2020)
Christoph Szalay RÆNDERN (Ritter, 2020)

Mi, 23.09.2020, 19.00 Uhr Neuerscheinungen Frühjahr 2020 | Buchpräsentationen Diese Veranstaltung...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 31 QUEEN OF THE BIOMACHT von Sophie Reyer

Auf der neuen flugschrift www.flugschrift.at/ der Autorin und Komponistin Sophie Reyer treffen sich...

cfp-Einreichfrist: 31. Juli 2020

Nachwuchswissenschaftler /innen sind eingeladen, ihr Dissertationsprojekt im Rahmen einer...