logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Elisabeth Escher

Geboren 1956 in Wels; Studium der Anglistik und Romanistik an der Universität Salzburg; Lehrtätigkeit an einem Salzburger Gymnasium und am Pädagogischen Institut, daneben freie Mitarbeiterin der Salzburger Nachrichten; Autorin von Kinderliteratur, Lyrik und Prosa, Verfasserin von Hörspieltexten in Zusammenarbeit mit der Songpoetin Edith Meixner; lebt inSalzburg.
Mitglied der Salzburger Autorengemeinschaft und des Ensembles Lyricanto; seit 2007 Mitglied bei P.E.N. International.
 

Bücher:

  • Bienengift. Roman. Linz: fram Verlag, 1999.
  • Herz im Mond. Gedichte. Linz: fram Verlag, 2001.
  • Ein Herz für Hercules. Gösing am Wagram: Edition Weinviertel, 2002.
  • Soviel Liebe auf Papier. Gedichte. Gösing am Wagram: Edition Weinviertel, 2007.
  • worte wege gehen. gedichte - zeichnungen. Zeichnungen von Eva Möseneder. Salzburg: Edition Tandem, 2008.
  • Hannas schlafende Hunde. Salzburg: Edition Tandem, 2010.
    (verfilmt 2015 von Adreas Gruber)
  • Das Leben ist schön und andere Märchen. Salzburg: Edition Tandem, 2013.


Webseite:
www.elisabethescher.at

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Literaturhaus Textwerkstatt

Do, 22.10.2020, 18.00-21.00 Uhr Schreibwerkstatt für 18- bis 26-Jährige In der Textwerkstatt...

Fährten. Mensch-Tier-Verhältnisse in Reflexionen des Exils

22. bis 24.10.2020 Jahrestagung der Gesellschaft für Exilforschung e.V. Die interdisziplinäre...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09. bis 10.12.2020 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch tätig....

Tipp
LITERATUR FINDET STATT

Eigentlich hätte der jährlich erscheinende Katalog "DIE LITERATUR der österreichischen Kunst-,...

Literadio: Literatur von der Frankfurter Buchmesse ohne Frankfurter Buchmesse

Literadio, das Messeradioprojekt der österreichischen Kommunalradios und der IG Autorinnen...

Bücherflohmarkt

IM FOYER DES LITERATURHAUSES WIEN Mit neuwertigen Spendenbüchern und Dubletten – darunter viele...