logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Sonja Harter: Kurzbiografie

Foto: Luftschacht 2016

1983 in Graz geboren.
Seit 2001 Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften (u.a. manuskripte, Lichtungen, kolik), Anthologien (u.a. „Jahrbuch der Lyrik“, S. Fischer; „Lyrik von Jetzt Zwei“, Berlin Verlag; „Stimmenfang“, Residenz) und im ORF Radio.
2005 erschien der Gedichtband „barfuß richtung festland“, 2008 folgte „einstichspuren, himmel” (beide Leykam), 2015 „landpartiestorno” (edition keiper).
Sonja Harter lebt in Wien und arbeitet als Kulturredakteurin bei der APA – Austria Presse Agentur.


Preise und Förderungen:

  • 2003 Literaturförderungspreis
  • 2005 Literaturstipenium der Stadt Graz
  • 2006 Frauen.Kunst.Preis
  • 2010 Wiener Autorenstipendium
  • 2014 Förderpreis medienforschung des Verbandes österreichischer Zeitungen


Bücher:


Autorinnenhomepage: http://einstichspuren.wordpress.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Eva Schörkhuber Die Gerissene (Edition Atelier, 2021) - online

Mi, 03.03.2021, 19.00 Neuerscheinung Frühjahr 2021 / Buchpräsentation mit Lesung, Gespräch &...

Raphaela Edelbauer DAVE (Klett-Cotta, 2021) - online

Do, 04.03.2021, 19.00 Uhr Neuerscheinung Frühjahr 2021 / Buchpräsentation mit Lesung, Gespräch...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

verlängert bis 22.04.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
Zum Nachsehen: Der großartige Zeman Stadlober Leseklub Adventskalender

Um den Advent und den zweiten Lockdown ein bisschen zu versüßen, wurde im Dezember 2020 der...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neu: Xaver Bayer, Irene Diwiak, Sandra Gugic und Cornelia Travnicek!