Robert Prosser

© Gerald von Foris

Geboren 1983 in Alpbach/Tirol.
Studium der Komparatistik und Kultur- und Sozialanthropologie.
Aufenthalte in Asien, in der arabischen Welt und in England.
Autor, Performancekünstler, Kurator.
Robert Prosser lebt in Alpbach und Wien.


Bücher:


Preise und Stipendien:

  • 2008 und 2009 Arbeitsstipendien für Literatur des BMUKK und des Landes Tirol 
  • 2009 Autorenprämie des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur 
  • 2010 Aufenthaltsstipendium Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf 
  • 2010 Gewinner des Literaturpreises Floriana (für Auszüge aus dem Roman Geister und Tattoos)
  • 2010/11 Österreichisches Staatsstipendium für Literatur
  • 2011 Aufenthaltsstipendium Literaturhaus Prag
  • 2012 Wiener Autorenstipendium (für Geister und Tattoos)
  • 2014 Reinhard-Priessnitz-Preis
  • 2014 Grenzgänger-Stipendium der Robert-Bosch-Stiftung
  • 2014 Aufenthaltsstipendium am Literarischen Colloquium Berlin (LCB)
  • 2016 Literaturpreis Wartholz: Land Niederösterreich-Preis und Publikumspreis
  • 2017 Longlist Deutscher Buchpreis
  • 2018/19 Österreichisches Projektstipendium für Literatur
  • 2020 Writer-in-Residence der One World Foundation in Sri Lanka


Web: http://www.robertprosser.at