logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   mitSprache

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Reinhard Priessnitz: Werke


Seit 1987 erschien in der Linzer edition neue texte eine Werkausgabe, herausgegeben von Ferdinand Schmatz.

bd. 1    : vierundvierzig gedichte
bd. 2    : fünf prosastücke
bd.3/1  : aufsätze, kritiken, etc. – malerei, plastik etc.
bd.3/2  : aufsätze, kritiken, etc. – literatur, gesellschaft, etc.
bd. 4    : texte aus dem nachlass

Die Bände sind im Literaturverlag Droschl erhältlich:
http://www.droschl.com/buecher/werkausgaben/reinhard-priessnitz/


Sekundärliteratur (Auswahl):

  • Sebastian Kiefer: Parodie und Totalität. Studien zu Reinhard Priessnitz "vierundvierzig gedichte" (1). Klagenfurt: Ritter, 2014.
  • Franz Kaltenbeck: reinhard priessnitz. der stille rebell. Aufsätze zu seinem Werk. Literaturverlag Droschl, 2007.
  • Thomas Eder: "Unterschiedenes ist / gut": Reinhard Priessnitz und die
    Repoetisierung der Avantgarde. W. Fink Verlag, 2003.
  • Franz-Josef Czernin: Die Schreibhand. (Zu Reinhard Priessnitz‘ Gedicht
    „heldin“). Sonderzahl, 1997.
  • Renate Kühn: Das Drama des Verstehens. Aisthesis Verlag, Bielefeld 1994.
  • Walter Ruprechter (Hg.): Reinhard Priessnitz Symposion Paris, 1990.
    Beiträge von:  M. Blanco, J. Drews, H. Heißenbüttel, F. Kaltenbeck, R. Kühn, P.Lusson u. J. Roubaud, J.A.Miller, O. Nicolai, F. Schmatz, M. Turnheim. Literaturverlag Droschl (edition neue texte), 1992.
  • Helmut Heißenbüttel: Wie weit eine Methode nicht trägt. (in : Sprache im
    technischen Zeitalter - Heft 100 - Berlin, 1986)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Sehr geehrte Veranstaltungsbesucher/innen!

Wir wünschen Ihnen einen schönen und erholsamen Sommer und freuen uns, wenn wir Sie im September...

Ausstellung
Gerhard Roth: Spuren. Aus den Fotografien von 2007 bis 2017

12.06. bis 29.08.2018 Ausstellung Gerhard Roth, einer der bedeutendsten Autoren der Gegenwart,...

Jung-Wien: Positionen der Rezeption nach 1945

08.05. bis 29.08.2018 Ausstellung | Foyer Jung-Wien war ein Literaturkreis im frühen 20....

Tipp
flugschrift Nr. 24 von Lisa Spalt

Wenn Sie noch nie etwas vom IPA (dem Institut für poetische Allltagsverbesserung) gehört haben,...

Literaturfestivals in Österreich

Sommerzeit - Festivalzeit! Mit Literatur durch den Sommer und quer durch Österreich: O-Töne in...