logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Ingeborg Horn: Kurzbiografie

© Heinrich Gottmann

Geboren 1958 in Hamburg,
studierte Philosophie und Klassische Philologie in München,
lebt seit 1980 in den Bergen über dem Grundlsee in der Steiermark.
Zahlreiche Veröffentlichungen in der Zeitschrift "manuskripte",
Teilübersetzung von Finnegans Wake (Suhrkamp 1989).

  • 2016 Rotahorn Literaturpreis

 

Bücher:

  • Logbücher einer Meerjungfrau. Von den elementaren Grundlagen der Menschwerdung. Graz, Wien: Droschl, 2002.
  • Zwei Stimmen. Liebesgedichte. Graz, Wien: Droschl, 2011.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Junge LiteraturhausWerkstatt

06.07.–08.07.2020, 15-19 Uhr Dreitägiger Schreibworkshop für 14–20-Jährige Du schreibst...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 31 QUEEN OF THE BIOMACHT von Sophie Reyer

Auf der neuen flugschrift www.flugschrift.at/ der Autorin und Komponistin Sophie Reyer treffen sich...

cfp-Einreichfrist: 31. Juli 2020

Nachwuchswissenschaftler /innen sind eingeladen, ihr Dissertationsprojekt im Rahmen einer...