logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Leseprobe: Robert Stähr - In einem Stück.

Thorwald lümmelt auf einem Sessel von KALUT. An der Wand hängen Bilder von Flacons, verfremdete und mit Farbfilter nachbehandelte Photographien sowie großformatige Reproduktion von Computergraphiken. Ausgehungerte Gestalten kontrastieren mit Leuchtreklamen und Nahaufnahmen von Brückenpfeilern. Die Grobkörnigkeit von Beton als Essenz, erläutert Thorwald.

Kitsch? Dick schaut fragend und rülpst. Er trinkt sein Glas in einem Zug leer. Er trommelt mit den Fingern auf die Tischplatte. Thorwald stößt sein Glas um, die Flüssigkeit ergießt sich auf Dicks Desktop. Scheiße, flucht Dick und springt auf. Thorwald lacht und schlägt sich auf die Knie. Dick nimmt einen leeren Plastikbecher und wirft ihn nach Thorwald. Der weicht in letzter Sekunde aus und kriecht unter den Tisch. Mit einem Ruck hebt er ihn in die Höhe. Dick kippt mit seinem Sessel rückwärts und schreit auf, als er mit dem Hinterkopf auf den Boden kracht.

Karla schleppt mehrere Einkaufstaschen. Eine der Taschen reißt an der Unterseite auf. Karla flucht lauthals, als sie es bemerkt. Zwei Parfumflacons sind zerbrochen, der Inhalt bildet Rinnsale auf dem Gehsteig.

Hemma grinst, dreht sich um die eigene Achse und beginnt mit den Scherben Fußball zu spielen. Sie kickt die Scherben auf die Fahrbahn, ein herannahender PKW bremst scharf.

Bist du verrückt, ruft Karla und zieht die Freundin am Arm. Dabei fällt ihr eine zweite Tasche aus der Hand; Kleidungsstücke purzeln auf den Asphalt. Hemma lacht.

Der Fahrer des Autos steigt aus dem Wagen und kommt auf die Frauen zu. Hemma spuckt ihm ins Gesicht. Der Mann holt aus und versetzt ihr eine Ohrfeige. Sie taumelt zurück, dann stößt sie dem Fahrer mit voller Wucht den Kopf in den Bauch. Er fällt rückwärts auf die Scherben und schreit auf.

Hemma und Karla beginnen zu laufen. Passanten steigen achtlos auf die Kleidungsstücke.

(S. 69-71)


© 2011 Passagen Verlag, Wien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Franziska Füchsl Tagwan (Ritter, 2020)
Christoph Szalay RÆNDERN (Ritter, 2020)

Mi, 23.09.2020, 19.00 Uhr Neuerscheinungen Frühjahr 2020 | Buchpräsentationen Diese Veranstaltung...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 31 QUEEN OF THE BIOMACHT von Sophie Reyer

Auf der neuen flugschrift www.flugschrift.at/ der Autorin und Komponistin Sophie Reyer treffen sich...

cfp-Einreichfrist: 31. Juli 2020

Nachwuchswissenschaftler /innen sind eingeladen, ihr Dissertationsprojekt im Rahmen einer...