logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Seher Cakir: Kurzbiografie

Foto: Literaturhaus Wien

Werke

Geboren 1971 in Istanbul, lebt seit 1983 in Wien. Lyrikerin und Erzählerin, schreibt in deutscher Sprache.

Erste lyrische Texte in der zweisprachigen (deutsch/türkisch) Zeitschrift Öneri. Kurzgeschichten in den Anthologien Die Fremde in mir (1999) und Eure Sprache ist nicht meine Sprache (2002). Mitarbeiterin bei Radio Orange. Lebt in Wien.

Auszeichnungen:

  • 2005 Preisträgerin des Literaturwettbewerbes “Schreiben zwischen den Kulturen”
  • 2007 Preisträgerin Inzinger Literaturwettbewerb
  • 2007/2008 Stipendiatin der Wiener Wortstätten, Theaterstück: Sevim und Savas
  • 2008/2009 österreichisches Staatsstipendium für Literatur

 

(23.4.2019) 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Junge Wiener Autor*innen lesen - Veranstaltung im Rahmen der XVII. Internationale Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer

Do, 18.08.2022, 20.00 Uhr Lesungen / Diskussion Die Veranstaltung kann entweder über den Live...

Ausstellung
Das IPA/Institut für poetische Alltagsverbesserung präsentiert Youtopia / Plan B

In dystopischen Gesellschaften ist es verpönt, sich positive Entwicklungen vorzustellen. Die...

Tipp
flugschrift Nr. 39 von Herta Müller

In Kooperation mit dem internationalen Literaturfestival Erich Fried Tage erscheint dieser Tage...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Buchtipps zu Kaska Bryla, Doron Rabinovici und Sabine Scholl auf Deutsch, Englisch, Französisch,...