logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   mitSprache

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Cordula Simon: Kurzbiografie

Foto: Lukas Dostal / Literaturhaus

de     en     fr     es     tr

1986 in Graz geboren; Studium der deutschen und russischen Philologie in Graz,
Auslandssemester in Odessa/Ukraine; Abschlussarbeit über Lou Andreas Salomés Russland: Die Erschaffung von Alterität in autobiografischen und literarischen Schriften; Publikationen in Zeitschriften; Mitglied der Grazer Literaturgruppe die plattform; lebte von 2011 bis 2015 in Odessa; nun wieder in Graz.


Preise und Förderungen:

  • 2010 manuskripte – Literaturförderungspreis
  • 2011 Staatstipendium des BMUKK
  • 2011 Gustav-Regler-Förderpreis des Saarländischen Rundfunks
  • 2012 Startstipendium des BMUKK
  • 2012 Literaturförderungspreis der Stadt Graz
  • 2013 Lise Meitner Literaturpreis
  • 2015 Literaturstipendium der Stadt Graz


Werke:


Webseite:
https://www.cordula-simon.at/


>> Incentives

(10. 07. 2018)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Sehr geehrte Veranstaltungsbesucher/innen!

Wir wünschen Ihnen einen schönen und erholsamen Sommer und freuen uns, wenn wir Sie im September...

Ausstellung
Gerhard Roth: Spuren. Aus den Fotografien von 2007 bis 2017

12.06. bis 29.08.2018 Ausstellung Gerhard Roth, einer der bedeutendsten Autoren der Gegenwart,...

Jung-Wien: Positionen der Rezeption nach 1945

08.05. bis 29.08.2018 Ausstellung | Foyer Jung-Wien war ein Literaturkreis im frühen 20....

Tipp
OUT NOW – flugschrift Nr. 23 von Kinga Tóth

Kinga Tóths flugschrift, die den Titel SPRACHBAU trägt, ist vorübergehende Begrenzung einer...

Literaturfestivals in Österreich

Sommerzeit - Festivalzeit! Mit Literatur durch den Sommer und quer durch Österreich: O-Töne in...