logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Leseprobe: Robert Kleindienst - Nicht im Traum.

 

Im Erwachen fühlte sich Selander derart matt und ausgelaugt, als wäre die ganze Nacht eine Straßenwalze über seinen Körper gefahren und hätte ihn zu einem Stück Schmerz gepresst. Vorsichtig regte er seine Finger, seine Zehen, streckte nach und nach alle Glieder durch, blickte auf die Uhr, schloss die Augen und fiel noch einmal in einen unruhigen Schlaf. Als der Wecker zum wiederholten Mal läutete, drehte er sich auf den Rücken und starrte an die Decke. Verbissen versuchte er, sich an den Traum zu erinnern, konnte ihn aber nur noch bruchstückhaft rekonstruieren: Er war als Verbrecher durch die Stadt gehetzt worden und fand sich plötzlich in einer Wüste mit weißgrauem Sand wieder. Dann stand ein Mann vor ihm, dessen Gesicht gänzlich weiß war und der seinen Blick nicht von ihm ließ, er schrie den Mann an und wollte ihn wegstoßen, als er merkte, dass sein Gegenüber nichts als Luft war, eine Fata Morgana, durch die er hindurch lief ins Grau der Wüste. Stundenlang irrte er in der sengenden Hitze herum, bis sich der Himmel verdüsterte und ein Schneesturm aufkam, der ihm zuerst die Sicht, dann den Atem nahm und ihn in jenem Moment, als er entfernt eine Frauengestalt zu sehen glaubte, gänzlich mit Schnee bedeckte.

(S.10f)

© 2013 Edition Laurin, Innsbruck.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Verleihung des Reinhard-Priessnitz-Preises an Hanno Millesi

Mo, 23.10.2017, 19.00 Uhr Preisverleihung & Lesung "Hanno Millesi ist Meister darin,...

Nahaufnahme Österreichische Autor/inn/en im Gespräch: Erwin Einzinger

Di, 24.10.2017, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch Im Zentrum des Gesprächs mit Erwin Einzinger...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...