logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   mitSprache

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Clementine Skopil: Kurzbiografie

Werke


Geboren 1964 in Graz;
Studium der Sinologie und Geschichte an der Universität Wien;
Auslandssemester in Taiwan (Shifan-Universität, Taibei) während des Studiums, wo sie zusätzlich klassisches Chinesisch studiert;
nach dem Studium Lektorin im Wiener Sachbuch-Verlag Holzhausen, danach Max-Reinhardt-Seminar, wo sie für Disposition, Öffentlichkeitsarbeit und die Erstellung der Programmhefte zuständig ist;
seit 2000 selbstständige Journalistin (u. a. seit 2004 Niederösterreich-Redaktion für die Zeitschrift if - Informationen für die Frauen), Lektorin (u. a. seit 2008 Lektorin für die Tageszeitung Die Presse) und Publizistin;

lebt heute in Neulengbach/NÖ.

Preise:

  • 2012 1. Platz beim Literaturwettbewerb Zeilen.lauf im Rahmen des
             Kulturfestivals art.experience, Baden (für Marche funèbre)
  • 2011 1. Platz beim Literaturwettbewerb Passion, ausgeschrieben von
             Vöslauer und Schaufenster/Die Presse zum Thema Sommerfrische
             (für Passion)


www.skorpil.at























































































Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Die Calamari warten

Fr, 22.06.2018, 19.00 Uhr Lesungen | Studierende des Jahrgangs 2015/2016 des Instituts für...

Junge LiteraturhausWerkstatt on stage

Do, 28.06.2018, 19.00 Uhr Lesungen Vor der Sommerpause geben die Autor/inn/en der Jungen...

Ausstellung
Jung-Wien: Positionen der Rezeption nach 1945

08.05. bis 29.08.2018 Ausstellung | Foyer Jung-Wien war ein Literaturkreis im frühen 20....

ZETTEL, ZITAT, DING: GESELLSCHAFT IM KASTEN Ein Projekt von Margret Kreidl

ab 11.06.2018 bis Juni 2019 Ausstellung | Bibliothek Der Zettelkatalog in der...

Tipp
OUT NOW – flugschrift Nr. 23 von Kinga Tóth

Kinga Tóths flugschrift, die den Titel SPRACHBAU trägt, ist vorübergehende Begrenzung einer...

Literaturfestivals in Österreich

Während die Literaturszene noch auf der Leipziger Buchmesse weilt, ist Wien schon startklar für die...