logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Autorensolidarität

Die Zeitschrift „Autorensolidarität“ bringt viermal jährlich berufsspezifische Informationen für Autor/inn/en: Beiträge und Stellungnahmen zu den aktuellen kultur-, bildungs- und medienpolitischen sowie steuer- und sozialrechtlichen Entwicklungen. 

Ein umfangreicher Serviceteil informiert über Literaturpreise und Stipendien im gesamten deutschsprachigen Raum, weiters über Publikationsmöglichkeiten in Zeitschriften und Anthologien sowie über neugegründete Verlage und Verlagsinitiativen und über sonstige für Autor/inn/en relevante Initiativen, Projekte und Veranstaltungen.


Autorensolidarität - Abo-Plus

Zur lückenlose(re)n Information über Preise, Stipendien, Wettbewerbe, aktuelle Ausschreibungen und Veranstaltungen und als Ergänzung zum Börseteil der Autorensolidarität besteht die Möglichkeit, die Autorensolidarität auch in einem erweiterten Abonnement zu beziehen.


Abonnement

Zeitschrift "Autorensolidarität", 4 Nummern jährlich: € 15,– (inkl. Porto)

Abo-Plus: Zeitschrift "Autorensolidarität" sowie 3-4mal jährlich Zusatz-Infos: € 26,– (inkl. Porto)

Bezug nur im Abonnement. Probenummern werden auf Wunsch gerne zugesandt.

Weitere Informationen: IG Autorinnen Autoren, Seidengasse 13, 1070 Wien, Tel.: +43/1/526 20 44-13, E-Mail: ig(at)literaturhaus.at

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Super LeseClub mit Diana Köhle & David Samhaber

Mo, 11.11.2019, 18.30-20.30 Uhr Leseclub für Leser/innen von 15 bis 22 Jahren Du willst dich mit...

¡En español, por favor! Zwei / 2019
Martín Caparrós & José Andrés Rojo im Gespräch mit Judith Hoffmann

Mo, 11.11.2019, 19.00 Uhr Literarische Stimmen aus Lateinamerika, Spanien und Österreich | in...

Ausstellung
"Der erste Satz – Das ganze Buch"
– Sechzig erste Sätze –
Ein Projekt von Margit Schreiner

24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret Kreidl konnte die Autorin Margit Schreiner als...

KEINE | ANGST vor der Angst

27.11.2019 bis 31.03.2020 Anlässlich des diesjährigen Internationalen Literaturfestivals Erich...

Tipp
OUT NOW – flugschrift Nr. 28 von FRANZOBEL

Der Österreicher selbst macht dem Österreichertum einen Strich durch die Rechnung, so dass es nicht...