Marlene Streeruwitz: Übungen zur Demonstrationskunde

Do, 18. November, 19 Uhr 2004

mitSprache - Workshop

In der Politik geht es immer um die Körper. Politik wird an den Körpern ausgeübt. Welche Körper werden gut ernährt, gepflegt und in Schwung gehalten. Für welche Körper gilt das nicht. Und wie fühlen sich diese Körper. Was erzählen die Körper über die Wirkung der Politik.

Anhand eines Berichts über das Theaterprojekt "Über die Straße" sollen die Erfahrungen, die da auf Video festgehalten werden, auf die jeweils eigene Situation bezogen werden. "Über die Straße" hält die Gefühle von Migranten beim Gehen über die Straße in Wien fest. Wie fühlt man und frau sich selber. Und wer ist politisches Subjekt und wann beginnt das politische Objektdasein. Alltagszustände als Grundlage der politischen Situation.

Workshop mit MARLENE STREERUWITZ