logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Geschichte oder Story? - Qualitäten des Erzählens

mitSprache 2007

Literaturhaus Mattersburg
www.literaturhausmattersburg.at

Wulkalände 2, 7210 Mattersburg
30.11.2007, 19 Uhr

Sabrina Hergovich erörtert mit Wolfgang Paterno, Literaturkritiker der Wochenzeitschrift "Profil" und Frank Hartmann, Medientheoretiker an der Uni Wien, die Grenzen und Übergänge von Literatur und Journalismus.

Eine strikte Trennung der beiden Sphären hat sich im 19. Jahrhundert etabliert: Information und Faktizität gelten als grundlegende Prinzipien des Journalismus und setzen eine Art Banngrenze zur Literatur. Der Idee eines literarischen Journalismus steht die Furcht vor den "hereinbrechenden Rändern" gegenüber. Aber: In anderen Ländern, den USA, Frankreich oder Polen haben sich zum Beispiel die literarische Reportage, oder Literaturströmungen wie der New Journalism entwickelt. Ist also die starre Grenze zwischen Literatur und Journalismus heute noch sinnvoll? Gibt es Übergänge und Grauzonen? Wohin entwickeln sich Journalismus, Literatur und Literaturkritik, wenn sich Öffentlichkeit im Zeitalter der Blogs und Spaces so rapide verändert?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Fährten. Mensch-Tier-Verhältnisse in Reflexionen des Exils

22. bis 24.10.2020 Jahrestagung der Gesellschaft für Exilforschung e.V. Die interdisziplinäre...

Fährten. Mensch-Tier-Verhältnisse in Reflexionen des Exils

22. bis 24.10.2020 Jahrestagung der Gesellschaft für Exilforschung e.V. Die interdisziplinäre...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09. bis 10.12.2020 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch tätig....

Tipp
LITERATUR FINDET STATT

Eigentlich hätte der jährlich erscheinende Katalog "DIE LITERATUR der österreichischen Kunst-,...

Literadio: Literatur von der Frankfurter Buchmesse ohne Frankfurter Buchmesse

Literadio, das Messeradioprojekt der österreichischen Kommunalradios und der IG Autorinnen...

Bücherflohmarkt

IM FOYER DES LITERATURHAUSES WIEN Mit neuwertigen Spendenbüchern und Dubletten – darunter viele...