logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Peter Clar

1980 in Villach geboren; 1999-2005 Studium der Komparatistik sowie Spanisch und Germanistik an den Universitäten Wien und  Universidad Autónoma de Madrid; 2002-2004 Mitarbeiter bei der edition selene; 2004-2012 Mitarbeiter des Elfriede-Jelinek-Forschungszentrums; 2008-2012 Univ.-Ass. i.A. am Institut für Germanistik an der Universität Wien; 2012 Visiting Research Scholar an der UC Berkeley

Mehrere wissenschaftliche Veröffentlichungen, v. a. zu Elfriede Jelinek, sowie einige literarische Publikationen, u. a.: Nehmen Sie mich beim Wort (2009) sowie Alles was der Fall ist (2011), beide im Verlag Sonderzahl, Wien.

>> Website
























































Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Exil gestern und heute. Forschung, Literatur und die blinden Flecken

Mo, 28.11.2022, 19.00 Uhr Podiumsdiskussion Was verbindet, was trennt die historische und die...

Nahaufnahme – Österreichische Autor:innen im Gespräch: Lisa Spalt

Di, 29.11.2022, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch Die Reihe Nahaufnahme widmet sich dem Schreiben...

Ausstellung
"Ah! THOMAS BERNHARD. Den kenn ich. – Schreibt der jetzt für Sie?"
Nicolas Mahler zeichnet Artmann, Bernhard, Jelinek, Musil & Joyce

17.09. bis 14.12.2022 Er ist der erste, der im renommierten deutschen Literaturverlag Suhrkamp...

Tipp
OUT NOW : flugschrift Nr. 41 Chris Zintzen : Zen, Riverrun, usw.

flugschrift #41 des Autors/Literaturwissenschafters Chris Zintzen spricht über das, was wir auf der...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Buchtipps zu Kaska Bryla, Doron Rabinovici und Sabine Scholl auf Deutsch, Englisch, Französisch,...