logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   mitSprache

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Peter Clar

1980 in Villach geboren; 1999-2005 Studium der Komparatistik sowie Spanisch und Germanistik an den Universitäten Wien und  Universidad Autónoma de Madrid; 2002-2004 Mitarbeiter bei der edition selene; 2004-2012 Mitarbeiter des Elfriede-Jelinek-Forschungszentrums; 2008-2012 Univ.-Ass. i.A. am Institut für Germanistik an der Universität Wien; 2012 Visiting Research Scholar an der UC Berkeley

Mehrere wissenschaftliche Veröffentlichungen, v. a. zu Elfriede Jelinek, sowie einige literarische Publikationen, u. a.: Nehmen Sie mich beim Wort (2009) sowie Alles was der Fall ist (2011), beide im Verlag Sonderzahl, Wien.

>> Website
























































Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
editon exil entdeckt – Ljuba Arnautovic | Samuel Mago | Fabian Dietrich | Anna Hackl | Cleidy Acevedo | Tina Cakara

Di, 29.05.2018, 19.00 Uhr Buchpräsentationen | Lesungen Seit 1997 vergibt der verein exil in...

Super LeseClub mit Diana Köhle & Didi Sommer

Mo, 04.06.2018, 18.30-20.30 Uhr Leseclub für Leser/innen von 15 bis 22 Jahren Zum Saisonausklang...

Ausstellung
Wendelin Schmidt-Dengler (1942–2008)

16.04. bis 30.05.2018 Wendelin Schmidt-Dengler war nicht nur einer der einflussreichsten...

Jung-Wien: Positionen der Rezeption nach 1945

08.05. bis 29.08.2018 Ausstellung | Foyer Jung-Wien war ein Literaturkreis im frühen 20....

Tipp
OUT NOW – flugschrift Nr. 23 von Kinga Tóth

Kinga Tóths flugschrift, die den Titel SPRACHBAU trägt, ist vorübergehende Begrenzung einer...

Literaturfestivals in Österreich

Während die Literaturszene noch auf der Leipziger Buchmesse weilt, ist Wien schon startklar für die...