logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Peter Clar

1980 in Villach geboren; 1999-2005 Studium der Komparatistik sowie Spanisch und Germanistik an den Universitäten Wien und  Universidad Autónoma de Madrid; 2002-2004 Mitarbeiter bei der edition selene; 2004-2012 Mitarbeiter des Elfriede-Jelinek-Forschungszentrums; 2008-2012 Univ.-Ass. i.A. am Institut für Germanistik an der Universität Wien; 2012 Visiting Research Scholar an der UC Berkeley

Mehrere wissenschaftliche Veröffentlichungen, v. a. zu Elfriede Jelinek, sowie einige literarische Publikationen, u. a.: Nehmen Sie mich beim Wort (2009) sowie Alles was der Fall ist (2011), beide im Verlag Sonderzahl, Wien.

>> Website
























































Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
in memoriam

Mo, 02.11.2020, 19.00 Uhr Lesungen & Musik ACHTUNG: Anmeldung erforderlich unter diesem Link...

Natascha Gangl DAS SPIEL VON DER EINVERLEIBUNG. FREI NACH UNICA ZÜRN (Starfruit, 2020)
featuring Maja Osojnik

Mi, 04.11.2020, 19.00 Uhr Neuerscheinung Frühjahr 2020 | Buchpräsentation mit...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09. bis 10.12.2020 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch tätig....

Tipp
LITERATUR FINDET STATT

Eigentlich hätte der jährlich erscheinende Katalog "DIE LITERATUR der österreichischen Kunst-,...

Literadio: Literatur von der Frankfurter Buchmesse ohne Frankfurter Buchmesse

Literadio, das Messeradioprojekt der österreichischen Kommunalradios und der IG Autorinnen...