Peter Clar

1980 in Villach geboren; 1999-2005 Studium der Komparatistik sowie Spanisch und Germanistik an den Universitäten Wien und  Universidad Autónoma de Madrid; 2002-2004 Mitarbeiter bei der edition selene; 2004-2012 Mitarbeiter des Elfriede-Jelinek-Forschungszentrums; 2008-2012 Univ.-Ass. i.A. am Institut für Germanistik an der Universität Wien; 2012 Visiting Research Scholar an der UC Berkeley

Mehrere wissenschaftliche Veröffentlichungen, v. a. zu Elfriede Jelinek, sowie einige literarische Publikationen, u. a.: Nehmen Sie mich beim Wort (2009) sowie Alles was der Fall ist (2011), beide im Verlag Sonderzahl, Wien.

>> Website