logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Andreas Gruber: Kurzbiografie

Foto: Andreas Gruber

Geboren 1968 in Wien, studierte an der dortigen Wirtschaftsuniversität und arbeitet halbtags für einen Pharma-Konzern; er ist zweifacher Gewinner des Vincent-Preises und dreifacher Gewinner des Deutschen Phantastik-Preises; mit seiner Familie und vier Katzen lebt er in Grillenberg in Niederösterreich.

Werke (Auswahl):

  •  Die Engelsmühle. Psychothriller. Wien: Festa-Verlag, 2011.
  •  Rachesommer. München: Goldmann, 2011.
  •  Todesfrist. München: Goldmann, 2012.
  •  Herzgrab. München: Goldmann, 2013.
  •  Racheherbst. München: Goldmann, 2016.
  •  Todesreigen. Thriller. München: Goldmann, 2017.
  •  Todesmal. Thriller. München: Goldmann, 2019.

Alle Werke siehe Webseite

Preise:

  • 2016 Skoutz-Award im Rahmen der Frankfurter Buchmesse
  • 2016 Leo-Perutz-Preis für Kriminalliteratur
  • 2018 Nominierung Viktor Crime Award

Webseite:
www.agruber.com
































































Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Sehr geehrte Veranstaltungsbesucher:innen!

Wir wünschen Ihnen einen schönen und erholsamen Sommer und freuen uns, wenn wir Sie im September...

Ausstellung
Das IPA/Institut für poetische Alltagsverbesserung präsentiert Youtopia / Plan B

In dystopischen Gesellschaften ist es verpönt, sich positive Entwicklungen vorzustellen. Die...

Tipp
flugschrift Nr. 39 von Herta Müller

In Kooperation mit dem internationalen Literaturfestival Erich Fried Tage erscheint dieser Tage...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Buchtipps zu Kaska Bryla, Doron Rabinovici und Sabine Scholl auf Deutsch, Englisch, Französisch,...