logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Marina Rauchenbacher

Literatur- und Kulturwissenschaftlerin, Universität Wien.
Mitarbeiterin und Mitantragstellerin des FWF-Projekts Visualitäten von Geschlecht in deutschsprachigen Comics sowie Mitarbeiterin im FWF-Projekt Arthur Schnitzler – Kritische Edition (Frühwerk) III; Forschungsschwerpunkte: visuelle Kulturen, Comics, Bildtheorie, Gender Studies, Editionsphilologie, deutschsprachige Literatur um 1800 und des 20. und 21. Jahrhunderts.
https://germanistik.univie.ac.at/personen/rauchenbacher-marina/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
schriftlinien 2021
Jofo (József Fekete) | Herbert Lacina | melamar | Gerald Nigl | Nagy Zsuka

Mo, 21.06.2021, 19.00 Uhr Lesungen | Textpräsentationen Die Veranstaltung kann entweder über den...

Ausrufung des Musismus

Di, 22.06.2021, 19.00 Uhr Präsentation eines Manifests & zweier Gedichtbände aus dem Ketos...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

verlängert bis 30.06.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 35 von Bettina Landl

Die aktuelle flugschrift Nr. 35 konstruiert : beschreibt : reflektiert : entdeckt den Raum [der...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Neue Buchtipps zu Ljuba Arnautovic, Eva Schörkhuber und Daniel Wisser auf Deutsch, Englisch,...