logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Jana Volkmann

JANA VOLKMANN, geboren 1983 in Kassel, lebt seit 2012 als freie Autorin und Journalistin in Wien.
Sie studierte in Berlin Europäische Literaturen und arbeitet derzeit an einer Dissertation über Hotels in der Gegenwartsliteratur. Sie schreibt Essays und Literaturkritik für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften und ist Redaktionsmitglied der Zeitschrift Tagebuch. Jana Volkmann wurde mit verschiedenen Preise und Stipendien ausgezeichnet – darunter mit dem Förderpreis des Bremer Literaturpreises 2021 für Auwald. 2022 erhält Jana Volkmann den Reinhard-Priessnitz-Preis.


Bücher:

  • Schwimmhäute. Kurzgeschichten. Berlin: Edition Periplaneta, 2012.
  • Fremde Worte. Erzählung. Wien: Edition Atelier, 2014.
  • Das Zeichen für Regen. Wien: Edition Atelier, 2015.
  • Auwald. Roman. Berlin: Verbrecher Verlag, 2020.
  • Investitionsruinen. Gedichte. Innsbruck: Limbus Verlag, 2021.


Webseite: https://www.jana-volkmann.de/
 

(08.08.22)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Teresa Präauer trifft … den Ornithologen Patrick Moser

Fr, 02.12.2022, 19.00 Uhr Gespräch Im Sommersemester 2016 hielt die Autorin Teresa Präauer als...

Junge LiteraturhausWerkstatt

Mi, 07.12.2022, 18.00-20.00 Uhr Schreibwerkstatt für 14 - bis 20-Jährige Du möchtest dich mit...

Ausstellung
"Ah! THOMAS BERNHARD. Den kenn ich. – Schreibt der jetzt für Sie?"
Nicolas Mahler zeichnet Artmann, Bernhard, Jelinek, Musil & Joyce

17.09. bis 14.12.2022 Er ist der erste, der im renommierten deutschen Literaturverlag Suhrkamp...

Tipp
OUT NOW : flugschrift Nr. 41 Chris Zintzen : Zen, Riverrun, usw.

flugschrift #41 des Autors/Literaturwissenschafters Chris Zintzen spricht über das, was wir auf der...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Buchtipps zu Kaska Bryla, Doron Rabinovici und Sabine Scholl auf Deutsch, Englisch, Französisch,...