logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Reinhard Kaiser-Mühlecker

© juergen-bauer.com

de    en    fr    span    cz

courte biographie:

Né en 1982 à Kirchdorf an der Krems (Haute-Autriche).
A grandi à Eberstalzell dans la ferme de ses parents.
Études d'agriculture, d'histoire et de développement international à Vienne.
En 2008, parution de son premier roman, Der lange Gang über die Stationen, qui connaît un grand succès.
Depuis, publie régulièrement romans et nouvelles chez Hoffmann und Campe et S. Fischer Verlag.


Prix (sélection):

  • 2008 Bourse Hermann Lenz
  • 2013 Outstanding Artist Award
  • 2014 Prix de littérature du Cercle culturel de l’Économie allemande

Œuvres:

  • Der lange Gang über die Stationen. Roman. Hamburg: Hoffmann und Campe, 2008.
  • Magdalenaberg. Roman. Hamburg: Hoffmann und Campe, 2009.
  • Wiedersehen in Fiumicino. Hamburg: Hoffmann und Campe, 2011.
  • Roter Flieder. Roman. Hamburg: Hoffmann und Campe, 2012.
  • Schwarzer Flieder. Hamburg: Hoffmann und Campe, 2014.
  • Zeichnungen. Drei Erzählungen. Frankfurt: S. Fischer, 2015.
  • Fremde Seele, dunkler Wald. Roman. Frankfurt: S. Fischer, 2016.
  • Enteignung. Roman. Frankfurt/Main: S. Fischer, 2019.

Site de l’auteur:
www.kaiser-muehlecker.at

>> Incentives


(01.02.2017)

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
ROUGH TRANSLATION Lab 1_Grob gesagt: Krieg
Texte aus der Ukraine

Mo, 16.05.2022, 18.30 Uhr Lesungen & Gespräche in: Die Angewandte | Auditorium, 1030 Wien,...

Literaturhaus Textwerkstatt

Di, 17.05.2022, 18.00–21.00 Uhr Schreibwerkstatt für 18- bis 26-Jährige In der Literaturhaus...

Ausstellung
flugschrift – Literatur als Kunstform und Theorie

02.03.2022 bis 30.06.2022 flugschrift ist ein österreichisches Zeitschriftenprojekt, das...

Tipp
flugschrift Nr. 39 von Herta Müller

In Kooperation mit dem internationalen Literaturfestival Erich Fried Tage erscheint dieser Tage...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Unsere letzten Buchtipps: Thomas Arzt, Doris Knecht, Hanno Millesi und Teresa Präauer auf Deutsch,...