logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Raphaela Edelbauer

Foto: raophaelaedelbauer.com

de     en     fr     es     tr

1990 in Wien geboren, aufgewachsen im niederösterreichischen Hinterbrühl.
Studium der Sprachkunst an der Universität für Angewandte Kunst,
Veröffenlichungen in Literaturmagazinen und Anthologien, Auftritte bei Literaturfestivals, Libretti für zeitgenössische Kompositionen.
Ihr Romandebut "Das flüssige Land" war 2019 sowohl für den Deutschen als auch für den Österreichischen Buchpreis nominiert (Shortlist).
Raphaela Edelbauer lebt in Wien.
 

Preise und Auszeichnungen:

  • Rauriser Literaturpreis 2018 für "Entdecker"
  • Publikumspreis beim Ingeborg-Bachmann-Preis 2018
  • Theodor-Körner-Preis 2019
  • Nominierungen für den Deutschen UND
    den Österreichischen Buchpreis 2019 (Shortlist)
     

Bücher:

Web: http://www.raphaelaedelbauer.com


(07.04.2021)

>> Incentives

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Verleihung des Reinhard-Priessnitz-Preises 2021 an Simone Hirth

Mi, 27.10.2021, 19.00 Uhr Preisverleihung mit Laudatio & Lesung der Preisträgerin Die...

"Literatur ON THE ROAD" – Ann Cotten & Michael Stavaric zu Gast bei Regina Hilber

Do, 28.10.2021, 19.00 Uhr Lesungen & Talk auf dem Literaturhaus-SOFA Die Veranstaltung kann...

Ausstellung
"Organisieren Sie sich!" – der Erste Österreichische Schriftstellerkongress 1981 und seine Nachwirkungen

Ausstellung anlässlich 30 Jahre Literaturhaus Wien 27.09.2021 bis 27.01.2022 Es war ein...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 35 von Bettina Landl

Die aktuelle flugschrift Nr. 35 konstruiert : beschreibt : reflektiert : entdeckt den Raum [der...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Neue Buchtipps zu Thomas Arzt, Doris Knecht, Hanno Millesi und Teresa Präauer auf Deutsch,...