logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Claude Manac'h

 

Masterstudium der Sprachwissenschaft an der Universität Paris III-­Sorbonne.
Spezialisierung auf Sprachen und Musikwissenschaft.
Lebt seit 1972 in Österreich.
Ab 1976 Lehrbeauftragter am Institut für Romanistik der Universität Wien.
Selbstständiger Übersetzer (Tourismus, Literatur, Musik, Technik).
Musiker (http://claudemanach.wixsite.com/chez-­claude) und Schauspieler (Film, Off-­Stimme)


___________________________________

Maîtrise de lettres modernes à l'Université Paris III-­Sorbonne.
Spécialités: langues et musicologie.
Vit depuis 1972 en Autriche.
À partir de 1976 chargé de cours à l'Institut d'Études romanes de l'Université de Vienne.
Traducteur indépendant (tourisme, littérature, musique, technique).
Musicien (http://claudemanach.wixsite.com/chez-­claude) et comédien (studio, film).

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Radio rosa 16: "Nicht von dieser Welt"

Mo, 03.10.2022, 19.00 Uhr Text-Sound-Performances In der 16. Ausgabe von Radio rosa stellen sich...

Olja Alvir SPIELFELD. Gedichte – Pjesme – Poems (Kollektiv Verlag, 2022)

Di, 04.10.2022, 19.00 Uhr Buchpräsentation mit Lesung & Gespräch In ihrer ersten...

Ausstellung
"Ah! THOMAS BERNHARD. Den kenn ich. – Schreibt der jetzt für Sie?"
Nicolas Mahler zeichnet Artmann, Bernhard, Jelinek, Musil & Joyce

17.09. bis 14.12.2022 Er ist der erste, der im renommierten deutschen Literaturverlag Suhrkamp...

Tipp
OUT NOW : flugschrift Nr. 40 - Valerie Fritsch

gebt mir ein meer ohne ufer Nr. 40 der Reihe flugschrift - Literatur als Kunstform und Theorie...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Buchtipps zu Kaska Bryla, Doron Rabinovici und Sabine Scholl auf Deutsch, Englisch, Französisch,...