logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Claude Manac'h

 

Masterstudium der Sprachwissenschaft an der Universität Paris III-­Sorbonne.
Spezialisierung auf Sprachen und Musikwissenschaft.
Lebt seit 1972 in Österreich.
Ab 1976 Lehrbeauftragter am Institut für Romanistik der Universität Wien.
Selbstständiger Übersetzer (Tourismus, Literatur, Musik, Technik).
Musiker (http://claudemanach.wixsite.com/chez-­claude) und Schauspieler (Film, Off-­Stimme)


___________________________________

Maîtrise de lettres modernes à l'Université Paris III-­Sorbonne.
Spécialités: langues et musicologie.
Vit depuis 1972 en Autriche.
À partir de 1976 chargé de cours à l'Institut d'Études romanes de l'Université de Vienne.
Traducteur indépendant (tourisme, littérature, musique, technique).
Musicien (http://claudemanach.wixsite.com/chez-­claude) et comédien (studio, film).

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Elisabeth Frischauf Die meine Hand ergreifen / They Clasp My Hand (Theodor Kramer Gesellschaft, 2022)

Mi, 18.05.2022, 19.00 Uhr Buchpräsentation mit Lesung & Gespräch Die Veranstaltung kann...

Lesegebärden

Do, 19.05. bis Fr, 20.05.2022 Tagung mit Vorträgen, Lesung & Gespräch Die Veranstaltungen...

Ausstellung
flugschrift – Literatur als Kunstform und Theorie

02.03.2022 bis 30.06.2022 flugschrift ist ein österreichisches Zeitschriftenprojekt, das...

Tipp
flugschrift Nr. 39 von Herta Müller

In Kooperation mit dem internationalen Literaturfestival Erich Fried Tage erscheint dieser Tage...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Unsere letzten Buchtipps: Thomas Arzt, Doris Knecht, Hanno Millesi und Teresa Präauer auf Deutsch,...