logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Claude Manac'h

 

Masterstudium der Sprachwissenschaft an der Universität Paris III-­Sorbonne.
Spezialisierung auf Sprachen und Musikwissenschaft.
Lebt seit 1972 in Österreich.
Ab 1976 Lehrbeauftragter am Institut für Romanistik der Universität Wien.
Selbstständiger Übersetzer (Tourismus, Literatur, Musik, Technik).
Musiker (http://claudemanach.wixsite.com/chez-­claude) und Schauspieler (Film, Off-­Stimme)


___________________________________

Maîtrise de lettres modernes à l'Université Paris III-­Sorbonne.
Spécialités: langues et musicologie.
Vit depuis 1972 en Autriche.
À partir de 1976 chargé de cours à l'Institut d'Études romanes de l'Université de Vienne.
Traducteur indépendant (tourisme, littérature, musique, technique).
Musicien (http://claudemanach.wixsite.com/chez-­claude) et comédien (studio, film).

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Ausrufung des Musismus

Di, 22.06.2021, 19.00 Uhr Präsentation eines Manifests & zweier Gedichtbände aus dem Ketos...

Schichten der Erinnerung und wie sie gemacht werden – Topografie des Exils - AUSGEBUCHT

Mi, 23.06.2020, 17.00 Uhr Stadtspaziergang mit Peter Pirker (Institut für Zeitgeschichte,...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

verlängert bis 30.06.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 35 von Bettina Landl

Die aktuelle flugschrift Nr. 35 konstruiert : beschreibt : reflektiert : entdeckt den Raum [der...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Neue Buchtipps zu Ljuba Arnautovic, Eva Schörkhuber und Daniel Wisser auf Deutsch, Englisch,...