logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Oswald Egger: VAL DI NON – Leseprobe

Nach A und O: ein Stirngrat, das alles Joch davon kaum übersattelte, Hohlpässe, und die Unummuldungen der Talung: Knuppig gewulstete Wildbachwasserrinnen und Totholz-Gestrüppe fallender Scaglia quasi – ganz gipsbankige Kalke, aber – die Tobel-Moospolster strotzten vor aus der Sohle. Oder von solchen Tuff-Höfen Kolke, Zerrdeckschollennischen, d.i.: aus allenthalben gewaltige, isolierte, schroff igelige, Berg-massive Sattel; die Schiefern sintern runzelzellig, ununterfeuchtet, blockig; die wie Sickerköpfe often, unbetunnelt, vertieft zu steinringigen Krater-Gratschichten herausgewittert denudiert sind diese, unzählige Wölblöcherchen gefüllt mit Schmelz, mit gelbsplittrigen Kalkknollen wie Majolika, zwischen Kräuseln ausspitzendere Zungen und Gips-Mergel und Tal-Palsen, ach! Sumpf-Holme und, nach kurzem Verrollen, Grus-Geröll die weichbröckeligen Nesselgrasnarben Karren sind fast ganz vermorscht davon, am Quellast. Ein muscheliger Bruch, Pfützen und Mücken, mit Sandmaserungen, Höckern und Strudellöchern, in der Tal-Lücke sichtbar.

(S. 28)

© 2017 Suhrkamp Verlag, Berlin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Literaturhaus Textwerkstatt

Di, 17.05.2022, 18.00–21.00 Uhr Schreibwerkstatt für 18- bis 26-Jährige In der Literaturhaus...

Verleihung der Übersetzer:innenpreise der Stadt Wien 2020 & 2021

Di, 17.05.2022, 19.00 Uhr Preisverleihung & Lesung Die Veranstaltung kann entweder über den...

Ausstellung
flugschrift – Literatur als Kunstform und Theorie

02.03.2022 bis 30.06.2022 flugschrift ist ein österreichisches Zeitschriftenprojekt, das...

Tipp
flugschrift Nr. 39 von Herta Müller

In Kooperation mit dem internationalen Literaturfestival Erich Fried Tage erscheint dieser Tage...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Unsere letzten Buchtipps: Thomas Arzt, Doris Knecht, Hanno Millesi und Teresa Präauer auf Deutsch,...