logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Fundstücke: Lesespuren-Recherche


... am Beispiel von Felix Dörmanns Lyrikdebut Neurotica, erschienen 1891.
Die Neuauflage im Verlag Georg Müller 1914 wurde im März 2005 antiquarisch für die Bibliothek des Literaturhauses erworben.
Das Exemplar ist ein Paradebeispiel für die Kunst der Randglossierung.
Hier eine Zusammenstellung besonderer Sternstunden aus dem Reich der Lesespuren:

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Jakob Kraner Kosmologie (Rohstoff bei Matthes & Seitz, 2022)

ACHTUNG: Die Veranstaltung wurde auf Di, 13.12.2022, 19.00 Uhr verschoben. Fr, 07.10.2022, 19.00...

Lavant lesen VI - Monika Rinck & Theresia Prammer – "TEIL MICH ENDLICH AUS"

Mo, 10.10.2022, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch In der jüngsten Ausgabe der 2019 begonnenen Reihe...

Ausstellung
"Ah! THOMAS BERNHARD. Den kenn ich. – Schreibt der jetzt für Sie?"
Nicolas Mahler zeichnet Artmann, Bernhard, Jelinek, Musil & Joyce

17.09. bis 14.12.2022 Er ist der erste, der im renommierten deutschen Literaturverlag Suhrkamp...

Tipp
OUT NOW : flugschrift Nr. 40 - Valerie Fritsch

gebt mir ein meer ohne ufer Nr. 40 der Reihe flugschrift - Literatur als Kunstform und Theorie...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Buchtipps zu Kaska Bryla, Doron Rabinovici und Sabine Scholl auf Deutsch, Englisch, Französisch,...