logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Relja Dražic, Herausgeber und Übersetzer


Geboren 1954 in Bogojevo. Studium der Philosophie in Belgrad, 1981–1991 wissenschaftlicher Assistent. 1991 Gründung des Verlags Futura publikacije, seitdem dessen Leiter und Herausgeber der Reihe Edition Neusatz.
Erste belletristische Übersetzungen mit Reitergeschichte und Das Märchen der 672. Nacht von Hugo von Hofmannsthal. Nach mehrjähriger Pause seit 2007 wieder als Literaturübersetzer tätig, mit besonderer Vorliebe für die deutschsprachige Literatur aus Österreich. Übersetzte zahlreiche Werke prominenter österreichischen Schriftsteller ins Serbische, darunter Joseph Roth, Robert Musil, Hermann Broch, Ödön von Horváth, Elias Canetti, Gerhard Amanshauser, Thomas Bernhard, Andreas Okopenko, Robert Schindel, Walter Kappacher u.a. Trotz der Corona-Beschränkungen wird seine Übersetzung von Werner Schwabs Präsidentinnen auf der Bühne des Volkstheaters in Sombor gespielt.

Preise:

  • 2014: Prämie des österreichischen Bundeskanzleramts für die Übersetzung des Romans Auslöschung von Thomas Bernhard, und für "Leistungen als Übersetzer literarischer Werke".

  • 2016: Preis der Gesellschaft von Schriftstellern der Vojvodina für die Übersetzung des Jahres.

_______________________________________

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Jakob Kraner Kosmologie (Rohstoff bei Matthes & Seitz, 2022)

ACHTUNG: Die Veranstaltung wurde auf Di, 13.12.2022, 19.00 Uhr verschoben. Fr, 07.10.2022, 19.00...

Lavant lesen VI - Monika Rinck & Theresia Prammer – "TEIL MICH ENDLICH AUS"

Mo, 10.10.2022, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch In der jüngsten Ausgabe der 2019 begonnenen Reihe...

Ausstellung
"Ah! THOMAS BERNHARD. Den kenn ich. – Schreibt der jetzt für Sie?"
Nicolas Mahler zeichnet Artmann, Bernhard, Jelinek, Musil & Joyce

17.09. bis 14.12.2022 Er ist der erste, der im renommierten deutschen Literaturverlag Suhrkamp...

Tipp
OUT NOW : flugschrift Nr. 40 - Valerie Fritsch

gebt mir ein meer ohne ufer Nr. 40 der Reihe flugschrift - Literatur als Kunstform und Theorie...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Buchtipps zu Kaska Bryla, Doron Rabinovici und Sabine Scholl auf Deutsch, Englisch, Französisch,...