logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Joseph Roth in Belgien und den Niederlanden


 

Do, 02.05.2013, 19.00 Uhr

Neuerscheinung Frühjahr 2013 | Buchpräsentation

Die Internationale Joseph Roth Gesellschaft präsentiert mit Els Snicks Waar het me slecht gaat is mijn vaderland („Wo es mir schlecht geht, dort ist mein Vaterland“) einen Band über Roths Aufenthalte in den Niederlanden und in Belgien.
Die flämische Germanistin Els Snick stellt ihren 2013 im Amsterdamer Verlag Bas Lubberhuizen erschienenen Band im Gespräch mit Heinz Lunzer vor und gibt Einblick in Dokumenten- und Fotofunde, auf die sie bei der Vorbereitung zu diesem Buch gestoßen ist.
Els Snick, studierte Germanistik in Gent und übersetzt deutschsprachige Literatur – u. a. Katja Lange-Müller – ins Niederländische.
(Eine Veranstaltung der Internationalen Joseph Roth Gesellschaft, gefördert von der Faculty of Applied Language Studies des University College Ghent)



Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Super LeseClub mit Diana Köhle & David Samhaber - online

Mo, 17.05.2021, 18.30 bis 20.30 Uhr Leseclub für Leser/innen von 15 bis 22 Jahren Achtung:...

Natascha Gangl DAS SPIEL VON DER EINVERLEIBUNG. FREI NACH UNICA ZÜRN (Starfruit, 2020) featuring Rdeca Raketa - online

Di, 18.05.2021, 19.00 Uhr Buchpräsentation mit Performance-Konzert Die Veranstaltung kann über...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

verlängert bis 30.06.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 34 von Monika Rinck

In einer Zeit, in der Planungsprozesse wöchentlich verändert und angepasst werden – an...

Programmschwerpunkt 100 Jahre Erich Fried

Anlässlich des 100. Geburtstags von Erich Fried (geb. 06.05.1921/Wien, gest. 22.11.1988 in...