logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Erstes Wiener Lesetheater - Constanze Dennig Exstasy Rave


Do, 09.01.2014, 19.00 Uhr

Frauen lesen Frauen

 

Es ist das Jahr 2034. Die Gesellschaft ist alt. Zu alt. Jeder über achtzig muss sich einem Test unterziehen, der über sein Weiterleben entscheidet. Fünf Menschen verschiedenster Herkunft treffen sich in einem sterilen back-stage-room und warten auf das Ergebnis, das im Rahmen einer heiteren Fernsehshow bekannt gegeben wird. Beim Exstasy Rave, der finalen Euthanasieparty, wartet dann der Giftprosecco zur passenden Wunschmusik.
Constanze Dennig (geb. 1954), Grazer Autorin, Regisseurin und Nervenärztin, schrieb neben Romanen und satirischen Sachbüchern an die zwanzig Stücke (Sessler Verlag Wien), die u. a. im Grazer Schauspielhaus und im Künstlerhaus Wien zu sehen waren. Exstasy Rave, 2003 in Graz uraufgeführt, wurde beim Net Festival in Moskau präsentiert und war für den steirischen off-Theaterpreis nominiert.
Es lesen: Judith Gruber-Rizy, Heidi Hagl, Elfriede Haslehner, Magdalena Knapp-Menzel, Elisabeth Krön, Hilde Langthaler (Gestaltung), Lilo Perchtold, Angelika Raubek, Hilde Schmölzer
(Eine Veranstaltung des Ersten Wiener Lesetheaters)


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
PODIUM Themenheft – die 1970er-Jahre - online

Fr, 07.05.2021, 19.00 Uhr Heftpräsentation mit Lesungen Die Veranstaltung kann über den Live...

100 Jahre Erich Fried - online

So, 09.05. bis Mo, 10.05.2021 Preisverleihung | Vorträge | Lesungen | Gespräche | Filme |...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

verlängert bis 30.06.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 34 von Monika Rinck

In einer Zeit, in der Planungsprozesse wöchentlich verändert und angepasst werden – an...

Programmschwerpunkt 100 Jahre Erich Fried

Anlässlich des 100. Geburtstags von Erich Fried (geb. 06.05.1921/Wien, gest. 22.11.1988 in...