logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Wiener Akademie des Exils – Junge Literatur im Exil


Mi, 22.10.2014, 19.00 Uhr

Lesung & Gespräch

Die Erfahrungen junger Flüchtlinge und der Austausch zwischen Vertriebenen der 1930er Jahre und jungen Migrant/innen heute stehen im Vordergrund des aktuellen Schwerpunkts der Veranstaltungsreihe Wiener Akademie des Exils.
Die Autorin Ekaterina Heider und der Autor Sina Tahayori lesen aus ihren in der edition exil erschienenen Texten und diskutieren mit dem Exilforscher Konstantin Kaiser über das Schreiben im Exil.

(Veranstaltet von der Österreichischen Gesellschaft für Exilforschung mit der edition exil in Kooperation mit der Österreichischen Exilbibliothek)












 


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Natascha Gangl DAS SPIEL VON DER EINVERLEIBUNG. FREI NACH UNICA ZÜRN (Starfruit, 2020) featuring Rdeca Raketa - online

Di, 18.05.2021, 19.00 Uhr Buchpräsentation mit Performance-Konzert Die Veranstaltung kann über...

Improvising Coding - online

Mi, 19.05.2021, 19.00 Uhr online Lecture & Performance Die Veranstaltung kann über den Live...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

verlängert bis 30.06.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 34 von Monika Rinck

In einer Zeit, in der Planungsprozesse wöchentlich verändert und angepasst werden – an...

Programmschwerpunkt 100 Jahre Erich Fried

Anlässlich des 100. Geburtstags von Erich Fried (geb. 06.05.1921/Wien, gest. 22.11.1988 in...